Wann macht eine Mediation Sinn?

  • Diskussionen oder Verhandlungen sind festgefahren.
  • Die Parteien sind sich darüber bewusst, dass ein Konflikt vorliegt.
  • Es soll ein Gesichtsverlust durch den Konflikt vermieden werden.
  • Es soll eine faire Lösung gefunden werden, die alle Intessen der Parteien berücksichtigt.
  • Die Parteien werden beruflich oder privat weiterhin in Kontakt bzw. in Beziehung stehen.
  • Es soll ein Rechtsstreit aus zeit- und kostengründen vermieden werden.
  • Die Konfliktparteien haben ein hohes Interesse den Konflikt eigenverantwortliche zu lösen.
  • Der Machtunterschied zwischen den Partein ist nicht sehr groß.